Tag Archives: Umwandlung

Umwandlung einer zusätzlich in Deutschland abgeschlossenen Lebenspartnerschaft

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Wenn ihr nach der Heirat im Ausland in Deutschland zusätzlich eine Lebenspartnerschaft eingegangen seid, damit auf eure Partnerschaft deutsches Recht anwendbar ist, könnt ihr ab dem 01.10.2017 eure Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln lassen. Die zuvor im Ausland eingegangene Ehe braucht dafür nicht aufgehoben zu werden. An der Umwandlung besteht ein Rechtsschutzinteresse, weil sie zur Folge hat, dass die Ehe in Zukunft deutschen ...weiterlesen

Umwandlung von Lebenspartnerschafte in Ehe

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Bestehende Lebenspartnerschaften werden in Ehen umgewandelt, wenn die Lebenspartner gegenseitig persönlich und bei gleichzeitiger Anwesenheit beim Standesamt erklären, miteinander eine Ehe auf Lebenszeit führen zu wollen (§ 20a LPartG neu). D.h., ihr müsst die von euch beabsichtigte Umwandlung eurer Lebenspartnerschaft in eine Ehe bei dem Standesamt anmelden, in dessen Zuständigkeitsbereich einer von euch seinen Wohnsitz oder ...weiterlesen

Ist die Umwandlung zu empfehlen?

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Die Umwandlung der Lebenspartnerschaft in eine Ehe ist allen Lebenspartnern zu empfehlen, die danach als Ehegatten Rechte geltend machen können, die ihnen bis dahin als Lebenspartner verweigert worden sind; siehe auch: Rechtsfolgen der rückwirkenden Umwandlung. Der LSVD empfiehlt aber auch allen anderen Lebenspartnern, ihre Partnerschaft nach dem Inkrafttreten des Gleichstellungsgesetzes in eine Ehe umzuwandeln zu lassen. Es ...weiterlesen

Update – Umwandlung in eine Ehe: In diesen Bundesländern kostenlos

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Auch die Standesämter in Schleswig-Holstein werden für die Umwandlung von Lebenspartnerschaften in Ehen keine Gebühren erheben. Diese Nachricht hat der regionale LSVD am Freitagmittag verkündet, eine offizielle Bestätigung des Innenministeriums in Kiel steht noch aus. Dabei hatte es zunächst noch ganz anders ausgesehen. Danny Clausen-Holm aus dem LSVD-Landesvorstand, der seit 2010 mit seinem Mann verpartnert ist, hatte sich ...weiterlesen

Standesämter bleiben gelassen

Berlin - Viele Jahre lang haben homosexuelle Menschen in Deutschland für sie gekämpft, nun kommt sie: Die Ehe für alle tritt am 1. Oktober in Kraft. Gleichgeschlechtliche Paare können dann ganz regulär heiraten - oder ihre bestehende eingetragene Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln lassen. Die deutschen Standesämter bereiten sich akribisch auf den Tag vor. Doch der große Ansturm auf die Behörden bleibt an diesem Tag erstmals aus. Das liegt auch daran, dass der 1. .