Tag Archives: Ehename

Welche Ehenamen und Begleitnahmen können wir wählen?

lebenspartnerschaften_deutschland
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Ehegatten „sollen einen gemeinsamen Familiennamen (Ehenamen) bestimmen.“ Tun sie das nicht, führen sie ihren bisherigen Namen weiter (§ 1355 Abs. 1 BGB). Ihr könnt den Geburtsnamen oder den zur Zeit der Erklärung über die Bestimmung des Ehenamens geführten Namen eines der Partner zu eurem Ehenamen bestimmen (§ 1355 Abs. 2 BGB). Der Geburtsname ist der Name, der in die Geburtsurkunde eines Ehegatten zum Zeitpunkt der ...weiterlesen

Ehename und Begleitname bei Umwandlung

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Wenn ihr einen Lebenspartnerschaftsnamen führt, gilt dieser einschließlich etwaiger Begleitnamen nach der Umwandlung als Ehename fort. Das müssen die Standesbeamten in der Niederschrift über die Umwandlung vermerken und den Lebenspartnerschaftsnamen samt der Begleitnamen in das Eheregister übernehmen. Wenn die ihr noch keinen Lebenspartnerschaftsnamen führt, könnt ihr bei der Umwandlung einen Ehenamen bestimmen (siehe auch ...weiterlesen

BGH: Leben­s­partner dürfen keinen Ehe­namen führen

Lebenspartnerschaft
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Gleichgeschlechtliche Paare können in Deutschland keinen gemeinsamen Ehenamen führen, nur einen Lebenspartnerschaftsnamen. Daran ändert sich auch nichts, wenn das Paar im Ausland eine Ehe schließen konnte, so der BGH. Eine im Ausland geschlossene Ehe ist nach deutschem Recht als eingetragene Lebenspartnerschaft zu behandeln. Daher ist die von gleichgeschlechtlichen Partnern getroffene ausdrückliche Bestimmung eines Ehenamens ...weiterlesen