Tag Archives: Ehe

Gleichgeschlechtliches Paar kann erstmals ein Kind adoptieren

Aufgrund des neuen Gesetzes zur Ehe zwischen Gleichgeschlechtlichen ist es möglich, dass bestehende Lebenspartnerschaften in Ehen umgewandelt werden können (s. § 20 a LPartG). Hierfür ist eine Anmeldung beim Standesamt notwendig. Lebenspartnerschaften können seit Inkrafttreten des neuen Gesetzes nicht mehr begründet werden. Es kann nun also nur noch „geheiratet“ werden. Adoption aufgrund Gesetzesänderung erstmals möglich Zwei Männer waren zunächst eine Lebenspartnerschaft ...weiterlesen

Wer kann heiraten und eine Ehe eingehen?

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Nachdem der Bundestag am 30.06.2017 für die Ehe für alle gestimmt hat, können sich seit dem 01.10.2017 nicht nur heterosexuelle Paar das Ja-Wort geben, sondern auch gleichgeschlechtliche Paare (§ 1353 Abs. 1 Satz 1 BGB). Die Ehe für alle ist da, Schwule und Lesben können jetzt heiraten! Dabei ist es unerheblich, welche Staatsangehörigkeit ihr habt. So können auch zwei Ausländer heiraten. Sie brauchen keinen Wohnsitz ...weiterlesen

Lebenspartnerschaften, die im Ausland abgeschlossen worden sind oder demnächst abgeschlossen werden

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Lebenspartnerschaften, die im Ausland abgeschlossen worden sind oder demnächst abgeschlossen werden, unterliegen nach Art. 17b Abs. 1 EGBGB dem Recht des Staates, in welchem die Registrierung erfolgt ist. Daran ändert auch eine Eintragung der Lebenspartnerschaft nach § 35 PStG in das deutsche Lebenspartnerschaftsregister nichts, die deutsche Partner beantragen können. Zu Umwandlung solcher Lebenspartnerschaften in Ehen vertritt ...weiterlesen

Nochmalige Eheschließung in Deutschland zwecks Änderung des anwendbaren Rechts

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Die allgemeinen und die güterrechtlichen Wirkungen sowie die Scheidung eurer Ehe unterliegen dem Recht des Staates, in welchem ihr geheiratet habt. Das ergibt sich aus Art. 17b Abs. 3 neu i.V.m. Abs. 1 EGBGB. Wenn ihr das ändern möchtet, könnt ihr in Deutschland noch einmal heiraten. Dann ist auf eure Ehe deutsches Recht anwendbar. In Deutschland ist die Eheschließung auch möglich, wenn ihr schon in einem anderen Land eine .

Welche Gebühren fallen bei der Umwandlung an?

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Die Gebühren der Standesämter ergeben sich aus den Gebührenverzeichnissen der Bundesländer.Diese sind nicht bundeseinheitlich geregelt. Auch fehlt es dort natürlich bisher an Angaben, ob und gegebenenfalls welche Gebühr Lebenspartner für die Umwandlung ihrer Lebenspartnerschaft in eine Ehe zahlen müssen. Die Umwandlung eurer Lebenspartnerschaft in eine Ehe soll von den Standesämtern wie eine zweite Eheschließung vollzogen ...weiterlesen

Dauer der Lebensgemeinschaft

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Wenn es für Rechte von Bedeutung ist, wie lang die Ehegatten - mindestens - verheiratet waren (z.B. bei betrieblichen Hinterbliebenenrenten), ist bei Lebenspartnern nach der Umwandlung ihrer Lebenspartnerschaft in eine Ehe der Tag der Begründung ihrer Lebenspartnerschaft maßgebend. ...weiterlesen

Umwandlung von Lebenspartnerschafte in Ehe

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Bestehende Lebenspartnerschaften werden in Ehen umgewandelt, wenn die Lebenspartner gegenseitig persönlich und bei gleichzeitiger Anwesenheit beim Standesamt erklären, miteinander eine Ehe auf Lebenszeit führen zu wollen (§ 20a LPartG neu). D.h., ihr müsst die von euch beabsichtigte Umwandlung eurer Lebenspartnerschaft in eine Ehe bei dem Standesamt anmelden, in dessen Zuständigkeitsbereich einer von euch seinen Wohnsitz oder ...weiterlesen