Category Archives: Zahlen und Fakten

Antrag auf Gleichstellung erneut im Bundestag

Auf Antrag der Grünen debattiert der Bundestag am 26. Februar 2015 erneut über die Gleichstellung von verpartnerten Schwulen und Lesben und verheirateten Heterosexuellen. Dazu haben die Grünen einen entsprechenden „Entwurf eines Gesetzes zur abschließenden Beendigung der verfassungswidrigen Diskriminierung eingetragener Lebenspartnerschaften“ eingebracht. Der grüne Abgeordnete Volker Beck warf SPD und Union vor, „aus ideologischen Gründen“ Homo-Paare weiterhin zu benachteiligen. ...weiterlesen

34.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

Das Statistische Bundesamt geht im "Statistischen Jahrbuch 2013" für 2012 auf der Basis des Mikrozensus davon aus, dass in Detuschland 32.000 Lebenspartnerschaften in einem Haushalt zusammenleben und 73.000 gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in einem Haushalt zusammenleben. Auf der Basis des Zensus 2011 gab es zum Zensusstichtag (9. Mai 2011) in Deutschland knapp 34.000 eingetragene Lebens­partner­schaften, davon waren rund 40 % Lebens­partner­schaften von Frauen. Wie ...weiterlesen

23.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

Das Statistische Bundesamt teilte auf der Basis von Ergebnissen des Mikrozensus 2010, der größten jährlichen Haushaltsbefragung in Deutschland und Europa, mit, dass im Jahr 2010 in Deutschland rund 23.000 gleichgeschlechtliche Paare als eingetragene Lebenspartnerschaft in einem Haushalt zusammenlebten. Während im Jahr 2006 noch knapp 12.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland lebten, hat sich die Zahl der eingetragenen Lebenspartnerschaften seitdem nahezu verdoppelt. Im Mikrozensus ...weiterlesen

19.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

Im Zusammenhang mit einer Erklärung der Bundesregierung zum Thema Gleichstellung von Lebenspartnerschaften bei der Einkommenssteuer, wurden neue Zahlen zu den geschlossenen Ehen und Lebenspartnerschaften in Deutschland bekannt gegeben: Nach den Ergebnissen des Mikrozensus gibt es in Deutschland 18,312 Millionen Ehepaare und 19.000 eingetragenen Lebenspartnerschaften. Seit 1996 wird im Mikrozensus die Frage nach einem Lebenspartner/ einer Lebenspartnerin im Haushalt gestellt, deren Beantwortung ...weiterlesen

Homo-Ehen halten länger

Zehn Jahre nach Einführung der „Hamburger Ehe“ stellt sich heraus, dass sich immer mehr homosexuelle Lebensgemeinschaften in Hamburg  in die dafür eingeführten Partnerschaftsbücher der Standesämter eintragen. Zudem ist die Scheidungsrate bei Homosexuellen auffallend niedrig. Während sich im gesamten vergangenen Jahr 220 Paare das seit 2001 gesetzlich abgesicherte Ja-Wort gaben, waren es im ersten Halbjahr 2009 bereits 154 Lebenspartnerschaften. Dieses Jahr könnte also mit einem ...weiterlesen

68.000 gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in Deutschland

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, gaben in Europas größter Haushaltsbefragung 2007 rund 68.000 Paare an, als gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft in einem Haushalt zusammenzuleben. Dem gegenüber machten 1996 deutschlandweit 38.000 Paare eine entsprechende Angabe bei der Umfrage. Das Statistische Bundesamt wies bei der Veröffentlichung seiner Zahlen darauf hin, dass die Beantwortung der Frage nach einem Lebenspartner im Haushalt freiwillig sei. Deshalb ist bei ...weiterlesen

15.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

Nach einer Umfrage des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, gab es 2007, seit der Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001, in Deutschland rund 15.000 eingetragene Lebenspartnerschaften. Davon werden rund zwei Drittel der eingetragenen Lebenspartnerschaften von Männern und ein Drittel von Frauen geführt. Quelle: www.destatis.de vom 16.09.2008