Category Archives: Hochzeitsplanung

Ablaufplanung – Planen und Organisieren der Hochzeit

regenbogenhochzeit - hochzeitsplanung
Zu eurer geplanten Hochzeit möchten wir euch zunächst recht herzlich gratulieren. Um nun mit voller Kraft mit euren Hochzeitsvorbereitungen loslegen zu können, haben wir euch im Folgenden eine erste kleine Checkliste zusammengestellt, an Hand derer ihr einen ersten Überblick bekommt, was ihr bei der Planung und Organisation eurer Hochzeit zu beachten und zu erledigen habt. Habt keine Scheu davor, frühzeitig mit all euren Hochzeitsvorbereitungen anzufangen. Denn nur so ist garantiert, dass ...weiterlesen

Die Gästeliste

Gästeliste - regenbogenhochzeit.com
Bevor ihr eine Hochzeit plant, solltet ihr die Gästeliste besprechen, selbst wenn sich dies im Laufe der kommenden Monate an der einen oder anderen Stelle noch verändern wird. Für eure Kostenkalkulation ist dies unerlässlich, denn ihr müsst schließlich wissen, wie viele Personen ihr bewirten wollt. Zudem wird eure Budgetplanung von der Anzahl eurer Gäste maßgeblich beeinflusst. Doch nicht nur die Zahl der Einzuladenden ist manchmal ein schwieriges Unterfangen. Denn zwischen „einladen ...weiterlesen

Budgetplanung – Was kostet wie viel?

Wichtige Tipps rund um die Budgetplanung Spätestens bei der Hochzeitsplanung kommt das Thema Geld zur Ansprache. Doch ohne ein festgelegtes Budget kann weder der beste Weddinghplaner noch ihr selbst die Hochzeitsfeier vorbereiten. Ihr solltet euch daher überlegen, wie viel Geld ihr für eure Hochzeit ausgeben könnt und wollt. Speisen und Getränke werden bei eurer Kostenplanung den größten Posten ausmachen. Daher ist es keinesfalls unerheblich, ob ihr 50 oder 100 Gäste einladen ...weiterlesen

Hochzeitsplanung – Wann damit anfangen?

regenbogenhochzeit - hochzeitsplanung
12 Monate und weniger Manche Paare sind erstaunt, wenn sie hören, dass sie ein Jahr vorher mit der Planung und Organisation beginnen sollten. Ist das nicht zu früh? Schließlich kann man die Verpartnerung beim Standesamt doch erst sechs Monate vor dem Wunschtermin anmelden. Und manchmal ist dieser Termin gar nicht mehr frei. Und was ist, wenn man aus welchen Gründen auch immer, keine 12 Monate mehr Zeit hat? Natürlich sind 12 Monate Hochzeitsplanung kein .