Teilweise Abschaffung der Apostillen in der EU

p>Seit dem 16. Februar 2019 findet die sog. Apostillen-Verordnung Anwendung und schafft damit für bestimmte Urkunden in der gesamten EU die Pflicht zur Anbringung von Apostillen ab. Die Apostille bestätigt die Echtheit einer öffentlichen Urkunde, die hierfür im Original vorgelegt werden muss. Sie wird von einer Behörde des Staates erteilt, durch den die Urkunde ausgestellt wurde. In einem Artikel unter http://www.adz.ro/artikel/artikel/teilweise-abschaffung-der-apostillen-in-der-eu/ wird ...weiterlesen

Kirchliche Hochzeit für homosexuelle Paare: Bayern macht Rückzieher

München - Die geplante Handreichung für die offizielle Segnung homosexueller Paare in der evangelischen Kirche in Bayern verzögert sich um mindestens ein Jahr. Auf der Landessynodaltagung Ende November in Bamberg soll sie der Kirchenleitung vorgestellt werden, wie eine Sprecherin des Landeskirchenamtes auf Anfrage sagte. Ursprünglich war sie schon für den Herbst 2018 geplant. „Diese Handreichung scheint der Landeskirche kein Herzensanliegen zu sein“, sagte Markus Apel, Mitglied im ...weiterlesen