Jetzt Flitterwochen planen!

Wer in die Flitterwochen will, sollte möglichst frühzeitig planen um passende Events nicht zu versäumen! Ihr wollt in euren Flitterwochen an der Pride in San Franzisco teilnehmen, coole Gay-Event in Portugal besuchen oder passende Locations in Neuseeland besuchen? Wir haben da genau den richtigen Tipp für euch: Unter www.tomontour.de findet ihr einen tollen Reiseführer für Gays & Friends, in dem ihr je nach Reiseziel jede Menge Infos zu Veranstaltungen und Locations erhaltet. Vorbeischauen ...weiterlesen

Die Legende vom Brautbecher

Der alten Legende nach, hatte einst ein einflussreicher Edelmann eine wunderschöne Tochter namens Kunigunde. Diese liebte einen jungen Goldschmied ohne das Wissen ihres Vaters. Unter all den zahlreichen standesgemäßen Freiern gab es keinen, der sie die Liebe zu dem jungen Goldschmied vergessen ließ. Schließlich offenbarte sie sich ihrem mächtigen Vater, der vor Zorn bebte und den jungen Mann sofort einkerkern ließ. Kunigunde aber wurde vor Liebeskummer krank und so schlug der ...weiterlesen

Heiratsantrag mal anders

Es ist immer schön, wenn das Internet wegen etwas explodiert, das mit Liebe zu tun hat. Noch dazu, wenn es um die Liebe zweier Männern geht. So hat ein Youtube-Video wieder einmal die Herzen tausender User erobert, als Adam seinem Jared einen Heiratsantrag macht und dabei auch noch von deren Eltern unterstützt wird. Doch die beiden wollen nicht nur ihr Glück promoten, sondern auch eine wichtige Massage verbreiten: Nämlich, dass Paare mit unterschiedlichen HI-Stadien, .

Sozialgericht: Regenbogenfamilie verliert Klage wegen Wohnkosten

Wenn eine Patchwork-Familie auseinanderbricht, wird es rechtlich kompliziert. Jetzt wurde vor Gericht über die angemessenen Wohnkosten gestritten. Nach einem Urteil des Berliner Sozialgerichts muss das Jobcenter nicht erhöhten Mietkosten zahlen, damit das Kind der Ex-Partnerin in der Wohnung ein eigenes Zimmer haben kann. Geklagt hatten zwei Frauen aus Berlin-Lichtenberg. Die beiden bewohnen gemeinsam mit der Tochter der einen Frau eine Vier-Zimmer-Wohnung, deren Bruttowarmmiete ...weiterlesen

Erneute Bundestagdebatte zur Ehe-Öffnung

Erneut debattierte der Bundestag am Donnerstagnachmittag über die Gleichbehandlung von Lesben und Schwulen im Ehe-Recht. Und dies nicht ohne Grund: Denn die Opposition aus Grüne und Linke forderte entsprechende Zwischenberichte zum Stand der Beratungen in den Ausschüssen zu Anträgen auf die Ehe-Öffnung und brachte das Thema so erneut auf die Tagesordnung. Von den sieben Rednern zeigte sich zum Ende der 40-minütigen Debatte Johannes Kahrs, der seit 2008 Beauftragter für die Belange von Lesben ...weiterlesen

15 Jahre LPartG – Wo steht Deutschland?

Heute vor 15 Jahren hat der damalige Bundespräsident Johannes Rau das Lebenspartnerschaftsgesetz unterzeichnet und damit einen ersten Schritt in Richtung Gleichstellung gewagt. Doch noch immer ist keine Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule in Sicht. Es bleibt bei der Zweiklassengesellschaft von Ehe und Lebenspartnerschaft. Wo steht Deutschland und Europe in Punkto Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften? Die Zeitachse zeigt, wie unterschiedlich Europa sich bei LGBT-Rechten ...weiterlesen