Was schreibt man in eine Einladungskarte?

wunderkarten.de

Zuerst sollte natürlich der Anlass eurer Einladung genannt werden: Eure Hochzeit!
Und damit eure Gäste wissen, wie, wann und wohin sie kommen müssen, solltet ihr natürlich auch sämtliche Angaben zu euer Trauung und den feierlichen Aktivitäten angeben.

Für auswärtige Gäste empfiehlt es sich, einen Anreiseplan mit beizufügen und ihnen eventuell Unterkünfte zu besorgen.

Es hat sich als praktisch erwiesen, wenn ihr euren Gästen bereits in eurer Einladungskarte einen Tipp zu euren Geschenk- oder Geldwünsche gebt. Denn auf einer Hochzeit wird immer noch gern geschenkt. Verpackt eure Wünsche einfach in einen flotten Spruch und schon wirkt es nicht all zu aufdringlich… Und wenn ihr vielleicht sogar einen Gabentisch oder eine Geschenkliste habt, scheut euch nicht, diese mit beizufügen, denn sonst lauft ihr Gefahr, alles doppelt und dreifach geschenkt zu bekommen.

Wichtig:

Gebt von euch eine Rufrufnummer an, bis zu welchem Tag eure Gäste ihr Erscheinen zu eurer Hochzeit zugesagt haben müssen. Das erspart euch zeitaufwändiges Hinterhertelefonieren und gibt euch zudem Planungssicherheit.

Einladungskarte - Beispiel

Ähnliche Artikel:

2 thoughts on “Was schreibt man in eine Einladungskarte?”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>