Über die Türschwelle tragen

Nach altem Aberglauben, sitzen böse Geister unter der Türschwelle, die dem Hochzeitspaar das Glück missgönnen. Um nicht mit den bösen Geistern in Berührung zu kommen, muss einer der Brautleute seine/n Ehepartner/in beschützend über die Türschwelle tragen und darf die Türschwelle dabei ebenfalls nicht betreten. Der Schritt über die Türschwelle symbolisiert den Beginn eines gemeinsamen und neuen Lebensabschnittes und ist zugleich ein Beweis dafür, dass der/die Ehepartner/in zukünftig Schutz und Hilfe in den Armen des anderen findet.

maenner-tortenfigur

 

Gay oder Lesbian Cake Topper gibt es hier zu kaufen

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>