Tag Archives: Lebenspartnerschaften

1.136 eingetragene Lebenspartnerschaften im Jahr 2015 aufgehoben – Steuer-Splitting weg

Lebenspartnerschaft - regenbogenhochzeit.com
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || ).push({}); Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2015 durch richterlichen Beschluss 1.136 gleichgeschlechtliche eingetragene Lebensgemeinschaften aufgehoben. Demnach waren häufiger Lebenspartnerschaften von Frauen betroffen (bei Frauen: 610 Fälle oder 54 %, bei Männern: 526 Fälle oder 46 %). Gegenüber dem Vorjahr hat sich damit die Zahl der Aufhebungen geringfügig erhöht (2014: 1 120 insgesamt, ...weiterlesen

Steuer-Software „Elster“ kennt keine Lebenspartner

regenbogenhochzeit - hochzeitsplanung
Noch immer ist die offizielle elektronische Steuererklärung mit der sog. Elster-Software nicht für jeden tatsächlich nutzbar. Jedenfalls nicht für Paare, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben. Denn noch immer taucht in der Steuer-Software der Finanzämter die „Ehefrau“ auf, wenn es Lebenspartner heißen müsste. Der Unterschied, den die Software immer noch macht, wirkt sich zugegeben nicht auf die gemeinsame Steuerberechnung der Lebenspartner aus (wogegen sich ...weiterlesen

Gleichstellung homosexueller Partner

Recht und Verbraucherschutz/Antwort - 10.11.2015 Berlin: (hib/SCR) Die Bundesregierung sieht keinen Bedarf, die sogenannte Kappungsregelung im Einführungsgesetz des Bürgerlichen Gesetzbuches zu ändern. Dies geht aus einer Antwort (Download Antwort der Bundesregierung - PDF 213 kb) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (Download Kleine Anfrage - PDF 748 kb) hervor. Die Kappungsregelung führt dazu, dass im Ausland geschlossene Lebenspartnerschaften beziehungsweise Ehen ...weiterlesen

23.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

regenbogenhochzeit.com - zahlen und fakten
Das Statistische Bundesamt teilte auf der Basis von Ergebnissen des Mikrozensus 2010, der größten jährlichen Haushaltsbefragung in Deutschland und Europa, mit, dass im Jahr 2010 in Deutschland rund 23.000 gleichgeschlechtliche Paare als eingetragene Lebenspartnerschaft in einem Haushalt zusammenlebten. Während im Jahr 2006 noch knapp 12.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland lebten, hat sich die Zahl der eingetragenen Lebenspartnerschaften seitdem nahezu verdoppelt. Im Mikrozensus ...weiterlesen

19.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

regenbogenhochzeit.com - zahlen und fakten
Im Zusammenhang mit einer Erklärung der Bundesregierung zum Thema Gleichstellung von Lebenspartnerschaften bei der Einkommenssteuer, wurden neue Zahlen zu den geschlossenen Ehen und Lebenspartnerschaften in Deutschland bekannt gegeben: Nach den Ergebnissen des Mikrozensus gibt es in Deutschland 18,312 Millionen Ehepaare und 19.000 eingetragenen Lebenspartnerschaften. Seit 1996 wird im Mikrozensus die Frage nach einem Lebenspartner/ einer Lebenspartnerin im Haushalt gestellt, deren Beantwortung ...weiterlesen

68.000 gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in Deutschland

regenbogenhochzeit.com - zahlen und fakten
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, gaben in Europas größter Haushaltsbefragung 2007 rund 68.000 Paare an, als gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft in einem Haushalt zusammenzuleben. Dem gegenüber machten 1996 deutschlandweit 38.000 Paare eine entsprechende Angabe bei der Umfrage. Das Statistische Bundesamt wies bei der Veröffentlichung seiner Zahlen darauf hin, dass die Beantwortung der Frage nach einem Lebenspartner im Haushalt freiwillig sei. Deshalb ist bei ...weiterlesen

15.000 eingetragene Lebenspartnerschaften in Deutschland

regenbogenhochzeit.com - zahlen und fakten
Nach einer Umfrage des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, gab es 2007, seit der Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001, in Deutschland rund 15.000 eingetragene Lebenspartnerschaften. Davon werden rund zwei Drittel der eingetragenen Lebenspartnerschaften von Männern und ein Drittel von Frauen geführt. Quelle: www.destatis.de vom 16.09.2008