Steuer-Software „Elster“ kennt keine Lebenspartner

Noch immer ist die offizielle elektronische Steuererklärung mit der sog. Elster-Software nicht für jeden tatsächlich nutzbar. Jedenfalls nicht für Paare, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben. Denn noch immer taucht in der Steuer-Software der Finanzämter die „Ehefrau“ auf, wenn es Lebenspartner heißen müsste.

Der Unterschied, den die Software immer noch macht, wirkt sich zugegeben nicht auf die gemeinsame Steuerberechnung der Lebenspartner aus (wogegen sich Politik und Behörden jahrelang gewehrt hatten). Vielmehr liegt der Fehler in der Bedienung. Denn plötzlich taucht in einem Untermenü immer noch die Frage nach der „Ehefrau“ auf, wo es doch Lebenspartner heißen sollte.

Bei nicht wenigen dürfte an dieser Stelle der alte Ärger über die Finanzbehörden hochkommen, die auch nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtes immer noch getrennte Steuerbescheide verschickten oder ihre Briefe eben mal mit „Herrn und Frau“ adressierten.

elster-formular

Steuer-Software aus Bayern

Federführend für die Software ist die bayerische Finanzverwaltung, die offenbar erst durch die Tagesspiegel-Recherchen auf den Fehler aufmerksam wurde. „Bei dem Hinweis in Elster-Formular handelt es sich schlichtweg um einen Textfehler, der bei der Entwicklung bzw. Abnahme nicht aufgefallen ist“, heißt es in der Reaktion aus Bayern. „Mit dem nächsten Software-Update (geplant Mitte Juni 2016) wird der Fehler geändert.“

Bereits schon im Mai 2013 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass Lebenspartnerschaften der Ehe in Steuersachen gleichzustellen sind. Damals gab es die „Homo-Ehe“ immerhin schon fast 13 Jahre. Seit dem Urteil können Lebenspartner wie Eheleute eine gemeinsame Steuererklärung abgeben und auch das sogenannte Ehegattensplitting wählen – wenn es denn richtig funktioniert…

Die Steuererklärung muss bis zum 31.05. abgegeben werden.

Quelle: tagesspiegel.de

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>