Homosexuelle Paare haben Schadensersatzanspruch wegen Verweigerung von Hochzeitsraumvermietung

Nachdem ein Vermieter von Hochzeitsräumlichkeiten sich weigerte, seine Villa an ein homosexuelles Paar zu vermieten, da sie eine eingetragene Lebenspartnerschaft feiern wollten, verurteilt ihn das Amtsgericht Köln daraufhin zu einer Schadensersatzzahlung in Höhe von 750 Euro je Person (Urteil vom 17. Juni 2014, AZ: 147 C 68/14).

Die beiden Männer waren Mitte 2014 eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen. Für die Hochzeitsfeier wollten sie die Villa mieten. Bei der ersten Anfrage teilte der Vermieter mit, dass die Villa zu dem gewünschten Termin noch frei sei. Als die Männer darauf hinwiesen, dass es sich bei den Verlobten um zwei Männer handele, antwortete der spätere Beklagte: „Sehr gut, dass Sie das noch geklärt haben. Denn in der Tat ist das hier nicht so einfach, denn das Haus gehört meiner Mutter, und diese kann sich mit den neuen Gegebenheiten noch nicht so recht anfreunden…“

Nach Ansicht des Kölner Gerichts liegt hierin ein Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Demnach darf niemand wegen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder eben der sexuellen Identität benachteiligt werden.

Quelle: www.juraforum.de

Ähnliche Artikel:

One thought on “Homosexuelle Paare haben Schadensersatzanspruch wegen Verweigerung von Hochzeitsraumvermietung”

  1. Das Landgericht Köln hat die Entscheidung des Amtsgericht nunmehr mit Urteil vom 13.11.2015 (AZ: 10 S 137/14) bestätigt. So muss der Vermieter, der einst die Vermietung seiner Villa einem homosexuellen Hochzeitspaar verweigerte, Schadenersatz wegen Diskriminierung (Verstoß gegen das Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)) zahlen – insgesamt 1.700 € zuzüglich außergerichtlicher Anwaltskosten.

    Das Urteil und die Begründung findet ihr hier: „https://www.justiz.nrw.de/nrwe/lgs/koeln/lg_koeln/j2015/10_S_137_14_Urteil_20151113.html.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>