Hochzeitskerze

Nach einem aus dem Mittelalter überlieferten Brauch, wird dem Brautpaar von Freunden und Verwandten für die Trauungszeremonie eine Hochzeitskerze geschenkt. Aber auch das Brautpaar selbst, kann sich für eine Hochzeitskerze entscheiden. Die Hochzeitskerze steht dann während der kirchlichen Trauung auf dem Altar und wird nach der Predigt an der Osterkerze entzündet. Die Hochzeitskerze steht als Symbol für Wärme und Licht in der Ehe und soll die Gebete des Brautpaares in den Himmel tragen. Hochzeitskerzen können heute mit kirchlichen Symbolen, dem Hochzeitdatum, den Hochzeitsjubiläen oder sonstigen Verzierungen selbst gestaltet werden und stellen so ein individuelles und schönes Geschenk für das Hochzeitspaar dar. Das Hochzeitspaar kann dann beispielsweise jedes Jahr zu seinem Hochzeitstag die Kerze bei einem romantischen Frühstück anzünden.

Hochzeitskerzen und andere religiöse Geschenke findet ihr hier:

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>