Blog

Update – Umwandlung in eine Ehe: In diesen Bundesländern kostenlos

Auch die Standesämter in Schleswig-Holstein werden für die Umwandlung von Lebenspartnerschaften in Ehen keine Gebühren erheben. Diese Nachricht hat der regionale LSVD am Freitagmittag verkündet, eine offizielle Bestätigung des Innenministeriums in Kiel steht noch aus. Dabei hatte es zunächst noch ganz anders ausgesehen. Danny Clausen-Holm aus dem LSVD-Landesvorstand, der seit 2010 mit seinem Mann verpartnert ist, hatte sich beim Standesamt Norderstedt um einen Termin für die Umwandlung ...weiterlesen

Standesämter bleiben gelassen

regenbogenhochzeit - hochzeitsplanung
Berlin - Viele Jahre lang haben homosexuelle Menschen in Deutschland für sie gekämpft, nun kommt sie: Die Ehe für alle tritt am 1. Oktober in Kraft. Gleichgeschlechtliche Paare können dann ganz regulär heiraten - oder ihre bestehende eingetragene Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln lassen. Die deutschen Standesämter bereiten sich akribisch auf den Tag vor. Doch der große Ansturm auf die Behörden bleibt an diesem Tag erstmals aus. Das liegt auch daran, dass der 1. .

Bayern lässt Verfassungsmäßigkeit von Ehe für alle prüfen

ehefueralle
Bayern lässt die Verfassungsmäßigkeit der sogenannten Ehe für alle von zwei Gutachtern prüfen. Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) kritisierte das Gesetz, das erst im Juni vom Bundestag beschlossen wurde. Auf Grundlage der am Dienstag vom Kabinett beauftragten Experteneinschätzungen werde die Staatsregierung dann darüber entscheiden, ob eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht eingereicht werde, teilte die Staatskanzlei am Dienstag in München mit. Staatskanzleichef Marcel Huber (CSU) ...weiterlesen

Hetero-Software der Standesämter stellt Paare vor Dilemma

frauen-tortenfigur-regenbogenhochzeit
Ab Oktober können lesbische und schwule Paare heiraten bzw. ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln – mit einem kleinen Schönheitsfehler: Weil die bundesweit eingesetzte Software von Standesämtern zwei Männer oder zwei Frauen nicht als Paar akzeptiert, muss laut einem Bericht der „Berliner Morgenpost“ einer der Brautleute formal unter einem anderen Geschlecht registriert werden. Erst im Herbst 2018 soll das Problem gelöst sein. "Zum Glück hat das im Alltag kaum Konsequenzen", ...weiterlesen

Homo- oder Hetero-Eltern? Für Kinder egal

Attractive interracial gay couple.
Papa und Papa schwul, Sohn dann auch? Vorurteile halten sich hartnäckig. Eine US-Studie belegt nun aber: Es hat keinen Einfluss auf die sexuelle Identität des Nachwuchses, ob er bei einem traditionellen oder gleichgeschlechtlichen Paar aufwächst. Mama und Papa, Mama und Mami oder Papa und Papi - auf das Identitätsgefühl von Kindern hat die Familienform einer Studie zufolge keinen Einfluss. Die Analyse von Spielvorlieben weise darauf hin, dass es für die empfundene Geschlechtszugehörigkeit ...weiterlesen

Neue Studie: So heiraten Schwule

Lebenspartnerschaft
LGBTQ Weddings Study enthüllt Eigenheiten gleichgeschlechtlicher Hochzeiten: Während Deutschland auf die ersten schwulen Eheschließungen im Herbst wartet, besinnen wir uns schon mal auf etwas, von dem man zu Recht fragen kann, ob es das überhaupt gibt: schwule Hochzeitstraditionen. Die US-Wedding-Website TheKnot.com hat anlässlich des zweijährigen Geburtstags der Ehe für alle in Amerika 821 verheiratete und verlobte LGBT-Paare über ihre Vorlieben und Rituale für den großen ...weiterlesen

Anmeldungen für Eheschließungen und Upgrades von Lebenspartnerschaften jetzt möglich

regenbogenhochzeit - hochzeitsplanung
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), der Anfang Juli noch vor "massiven Problemen" bei der Umsetzung der Ehe für alle warnte, hat nun doch seine Hausaufgaben erledigt. Am Dienstag übermittelte sein Ministerium den zuständigen Ministerien und Senatsverwaltungen der Bundesländer die bislang fehlenden Anwendungshinweise zur Umsetzung des „Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“. Dies teilte der LSVD am Mittwoch mit. Das Bundesinnenministerium ...weiterlesen